Was ist genau Shiatsu ?

Shiatsu in Kehl

 

 

Shiatsu (指圧 Shi=Finger, Atsu=Druck) ist eine uralte ganzheitliche energetische Methode entstanden in Japan.  Hierbei wird mittels sanften Drucktechniken der Daumen und der Handfläche entlang der Meridiane (Energiebahnen) am bekleideten Körper gearbeitet.

 

Der Meister Nidai Soké Okuyama Ryuho (1902-1986)  war der Gründer vom Koho Shiatsu, das ich in meiner Praxis praktiziere.

Wo Qi frei und ungehindert fließen kann, sind auch Lebensfreude und Gesundheit.

 

Das Ziel der Shiatsu-Anwendung ist es, ein optimales Wirken der Lebensenergie im Körper, auf Japanisch kurz „Ki“ (Qi) genannt, zu fördern.  Dort wo Qi frei und ungehindert fließen kann, sind auch Lebensfreude und Gesundheit. Qi in unserem Körper hat eine wundervolle Eigenschaft: er reagiert auf Berührung.

 

Die Gesundheitsvorsorge ist ein wichtiger Aspekt des Shiatsu, da Störungen im Fluss der Lebensenergie früh entdeckt und behandelt werden, bevor sie zu Krankheiten und Leiden führen.

 WOHLTAT

WIE WIRKT SHIATSU?

KONTRAINDIKATIONEN

DIE SHIATSU SITZUNG

 

 

Shiatsu ersetzt keine ärztliche oder heilpraktische Behandlung, kann sie aber sinnvoll ergänzen und begleiten.